Reggae Boyz Jamaikas Nationalteam Nationalelf von Jamaika JFF WM Weltmeisterschaft 1998 2002 2006 Frankreich Deutschland Gold Cup Fotos Nachrichten Fans Fan-Club

Offizielle Internetseite der Deutschen Reggae Boyz Fans
reggae boyz jamaica

jamaika fussball
Any Browser
Webstats4U - Free web site statistics

WM-Qualifikation für Brasilien 2014

Spielerbewertung gegen Panama


Donovan Ricketts
Note: 2,5: Hat einmal hervorragend gegen Perez/Tejada pariert. Ohne Fehler, beim Gegentor machtlos. Gute, aber nicht überragende Partie.

Jermaine Taylor
Note: 4,5: Hinten nicht immer sicher und kaum bis keine Impulse nach vorne.

Nyron Nosworthy
Note: 2,5: So lange er auf dem Platz war, schien die Abwehr sattelfest. Nach seiner verletzungsbedingten Auswechslung gerieten wir ins Schwimmen.

Adrian Mariappa
Note: 4: Viel weder positiv noch negativ auf. Unauffällige Partie des Premier Leauge Spielers.

Demar Phillips
Note: 5: War viel beschäftigt, da Panama fast ausschließlich über seine Abwehrseite kam. Verlor mehrere Duelle. Eines seiner schlechtesten Spiele.

Rudolph Austin
Note: 4,5: Einsatz stimmte, aber nach vorne wirkungslos und nach hinten keine Bank wie in den Spielen zuvor. Oft viel zu überhastete Torschüsse.

Marvin Elliott
Note: 4: Erzielte zwar sein erstes Tor, ansonsten aber dürftige Partie. Nach vorne keine Impulse.

Jobi McAnuff
Note: 4: Ließ ab und an sein Können aufblitzen, konnte dem Spiel aber nicht seinen Stempel aufdrücken. Ohne Torszene

Garath McCleary
Note: 4: Bis auf die Szene in der Nachspielzeit keinen Torschuss. Zu wenig für einen Hoffnungsträger

Luton Shelton
Note: 4,5: Hatte als Goalgetter keinen Torabschluss und schien Linksaußen auf verlorenem Posten.

Jermaine Beckford
Note: 5: Unglückliche Vorstellung des hochgelobten Debütanten. Viel zu übermotiviert und mit nur einem Torabschluss, den er kläglich versiebte.

Jermaine Johnson:
Note: 2,5: Obwohl er nur knapp 15 Minuten spielte, der auffälligste Spieler der Boyz. Hatte 3 gefährliche Szenen und damit mehr als jeder andere Reggae Boy.

Omar Daley
Note: 4,5: Schwache Leistung des erfahrenen England-Profis.

Theo Robinson:
Note: 4: Hatte eine gute Szene gleich nach seiner Einwechslung. Ansonsten eher wenig zu sehen vom quirligen Stürmer.

Erstellt von Lukas Glaser