Reggae Boyz Jamaikas Nationalteam Nationalelf von Jamaika JFF WM Weltmeisterschaft 1998 2002 2006 Frankreich Deutschland Gold Cup Fotos Nachrichten Fans Fan-Club

Offizielle Internetseite der Deutschen Reggae Boyz Fans
reggae boyz jamaica

jamaika fussball
COPA

Vorbericht zum WM-Quali Spiel Jamaika gegen Panama



Mit Hochspannung erwartet man im Reggae Boyz-Fan- Lager das erste WM-Qualifikationsspiel der 2. Runde auf der „Mission to Russia 2018“ – am Freitag (13.11.) gastiert die Nationalelf Panamas in Kingston.

Nach dem hervorragenden Abschneiden im Gold Cup, wo man die USA besiegte und erst an Mexico scheiterte und dem nur wenige Woche danach katastrophalen Hinspiel gegen Nicaragua in der WM-Quali, wo man in Kingston 0-3 zurück lag, noch auf 2-3 verkürzen konnte und sich erst im Rückspiel durch ein Tor von Dawkins in der 90. Minute für die weitere WM-Quali qualifizieren konnte, weiß man im Reggae Boyz-Lager nicht genau, wo man steht?!

Leider kommt gerade jetzt der Angstgegner aus Panama, die den Reggae Boyz schon lange ein Dorn im Auge sind. Winnie Schäfer debütierte als Trainer gegen Panama und erreichte zwei Unentschieden gegen sie, gewinnen konnte man gegen Panama schon lange nicht mehr.

Für Jamaika spricht, dass es mit seiner besten Mannschaft antreten kann. Es gibt keine Verletzten und auch die Premier League-Profis werden allesamt am Start sein. Am gestrigen Montag (09.11.) waren alle Spieler bis auf „Oldie“ McAnuff schon auf der Insel gelandet.

Zudem konnte mit Clayton Donaldson ein weiterer England-Profi mit jamaikanischen Wurzeln überzeugt werden, für die Reggae Boyz aufzulaufen. Der Squad ist also sehr stark!

Gegen Jamaika spricht, dass zum einen Panama der Angstgegner und zum anderen die Heimstärke verloren gegangen ist. Es gilt vor allem die starke Offensive der Panama-Truppe in Schach zu halten.

Debütieren wird Clayton Donaldson vom Birmingham FC. Zudem wurde auch Dever Orgill, der in der finnischen Liga auf Torejagd geht, seit langer Zeit mal wieder nominiert. Ansonsten gibt es keine großen Veränderungen im Squad.

Hier der vollständige Squad:

TOR: Dwayne Kerr (28 Jahre, Sarpsborg 08), Andre Blake (24, Philadelphia Union), Ryan Thompson (30, Pittsburgh Riverhounds).

ABWEHR: Wes Morgan (31, Leicester City), Demar Phillips (32, Real Salt Lake), Adrian Mariappa (29, Crystal Palace), Kemar Lawrence (23, New York Red Bulls), Alvas Powell (21, Portland Timbers), Michael Hector (23, Reading).

MITTELFELD: Rudi Austin (30, Bröndby IF), Jobi McAnuff (34, Leyton Orient), Je-Vaughn Watson (32, FC Dallas), Simon Dawkins (27, Derby County), Lee Williamson (33, Blackburn Rovers), Garath McCleary (28, Reading), Kevaughn Frater (20, Harbour View).

STURM: Giles Barnes (27, Houston Dynamo), Darren Mattocks (25, Vancouver Whitecaps), Clayton Donaldson (31, Birmingham FC), Allan Ottey (22, Montego Bay United), Dever Orgill (25, IFK Marienhamn), Junior Flemmings (19, Tivoli Gardens).

GERMAN REGGAE BOYZ SUPPORTER-TIPP:
2-1 für Jamaika :-)


 Autor: Lukas