Reggae Boyz Jamaikas Nationalteam Nationalelf von Jamaika JFF WM Weltmeisterschaft 1998 2002 2006 Frankreich Deutschland Gold Cup Fotos Nachrichten Fans Fan-Club

Offizielle Internetseite der Deutschen Reggae Boyz Fans
reggae boyz jamaica

jamaika fussball
Any Browser

Omar Daley

O Daley

Rückennummer: 6
Position: Mittelfeld
Spitzname: Ratty
geboren am: 25.04.1981
Größe: 1,82 m
Gewicht: 74 kg
geboren in: Kingston (Jamaika)
aktueller Verein: FC Reading (First Division/England)
frühere Vereine: Portmore United, Value P., Central Strikers und Isreal (alle Jamaika)


Im Januar 2001 gab Omar Daley sein Debüt für die Reggae Boyz, als er gegen Bolivien beim Stand von 3:0 für Andy Williams eingewechselt wurde und gleich seine Position übernahm.

Im gleichen Jahr führte er die U20 von Jamaika zur WM in Argentinien. Auch dort konnte er überzeugen und bekam darauf promt Angebote von brasilianischen Topclubs.

Omar fiel jedoch durch das Probetraining und so musste er sich seine Sporen in der NPL beim Meister Portmore United verdienen.

Dort spielte er eine so starke Saison, dass er im August 2002 ein Probetraining beim FC Everton bestritt. Dort konnte er auch in den Testspielen überzeugen, aber für einen Profivertrag langte es leider nicht.

Für ihn aber kein Grund zum aufgeben, denn ihm lagen auch gute Angebote von Cheltic Glasgow, Leeds United und Charlton Athletic vor. Bei den beiden letzteren Vereinen absolvierte er einige Trainingseinheiten und konnte auch dort überzeugen. Doch Leeds wie auch Charlton bevorzugten eher erfahrene Mittelfeldspieler und so musste er wieder zurück nach Jamaika um dort Erfahrung zu sammeln.

Im Jahr 2003 war es endlich soweit. Omar gelang der Durchbruch im Nationalteam unter Carl Brown und traf sogar in 4 Spielen hintereinander.

Erneut kamen im Sommer 2003 Angebote aus England. Zuerst trainierte er einige Woche beim Traditionsverein Stoke City, doch wechselte im Spätsommer überraschend zum FC Reading.

Dort absolierte er bis jetzt (Stand März 2004) 6 Spiele. Sein letztes Spiel datierte vom 04.10.2003. Verletzungen und Formtief warfen ihn so zurück, dass er nicht einmal unter den ersten 18 Spielern zu finden war.

Auch in der U23 Olympiamannschaft konnte er nicht überzeugen. Nach 3 Niederlagen gegen Costa Rica, Mexiko und Trinidad&Tobago war für die Reggae Boyz Endstation.

Sein Augenmerkt gilt nun beim FC Reading den Anschluss nicht zu verlieren und sich wieder in den Kader zu kämpfen. Auch im Team von Carl Brown möchte er demnächst wieder spielen.

Seine Stärken sind seine agressive Spielweise, gutes Zweikampfverhalten, gefährliche Distanzschüsse und seine Beidfüssigkeit und seine Spielübersicht. Dank dieser Fähigkeiten kann er im Mittelfeld nahezu jede Position problemlos einnehmen.

Wenn er bei Reading Fuß fasst und sich durchsetzen kann, wird er wohl in Zukunft ein wichtiger Spieler im Mittelfeld, auch in der Mannschaft von Carl Brown.

O DaleyO Daley

O DaleyO Daley

Die Fotos vom observer, gleaner und yahoo.