Reggae Boyz Jamaikas Nationalteam Nationalelf von Jamaika JFF WM Weltmeisterschaft 1998 2002 2006 Frankreich Deutschland Gold Cup Fotos Nachrichten Fans Fan-Club

Offizielle Internetseite der Deutschen Reggae Boyz Fans
reggae boyz jamaica

jamaika fussball
COPA

Stadion in Kingston "The Office"





Wo tragen die Reggae Boyz auf Jamaika ihre Heimspiele aus? In 3 Beiträgen werden wir die 3 Stadien auf Jamaika unter die Lupe nehmen, in denen die Reggae Boyz die Heimspiele austragen.

Wir beginnen in Kingston mit dem legendären Nationalstadion.



Das Stadion wurde anlässlich der "British Empire and Commonwealth Games 1966" gebaut und 1962 fertiggestellt. 1962 wurden dort die CAC-Spiele (Zentralamerikanische und Karibische Spiele) ausgetragen; eine kleine Olympiade.

Neben dem 35.000 Zuschauer fassenden Stadion wurde noch eine Schwimmhalle, eine Nationalarena und eine National Indoor Arena (Fertigstellung 2002) gebaut.

Im Nationalstadion trägt gewöhnlicherweise die jamaikanische Fußballnationalelf die Heimspiele aus, aber auch die jamaikanische Rugby-League- Nationalmannschaft und natürlich die jamaikanische Leichtathletikwettbewerbe um Weltstar Usain Bolt tragen dort ihre Wettbewerbe aus.



In den 43 Jahren fanden dort auch große Veranstaltungen statt, wie z. B. Konzerte von Bob Marley und ein Gottesdienst mit Papst Johannes II.

Liebevoll wird das Stadion von den Jamaikanern auch das "Office" genannt. Die Erklärung stammt von den Fußballspielern. Die Erklärung lautete, dass man im Büro des Chefs einen gewissen Respekt hat. Die Reggae Boyz sind im Office der Chef und so sollen auch die Gegner Respekt haben.

Von 1995 - 2001 blieben die Reggae Boyz in Sage und Schreibe 50 (!) Spielen ohne Niederlage. Eine richtige Festung.

Leider konnte man bei der letzten WM-Qualifikation im Hexagonal in 5 Spielen lediglich 3 Punkte einfahren und zeigte somit Schwächen bei der Heimstärke.

2008 konnten sich Andi und Lukas von den German Reggae Boyz Supportern selbst ein Bild vom Stadion machen beim Länderspiel zwischen Jamaika und Costa Rica (1:1). Die Stimmung war einmalig. Dazu trägt auch immer wieder bei, dass zur Halbzeit angesagte Reggae Sänger auftreten wie z. B. Tarrus Riley, Beenie Man ect. Diese sorgen für eine unglaubliche Stimmung auf den Rängen.

Aufgrund der hohen Kosten und der immer weniger werden Zuschauer, spielten die Reggae Boyz 2014 überhaupt kein Spiel im Office.

Weitere Infos
Eröffnung: 1962
Erweiterungen: 2002
Oberfläche: Naturrasen
Kapazität: 35.000 Plätze

Bildquelle: privat, eatjamaica.com, berleburger.com

 Autor: Andreas