Reggae Boyz Jamaikas Nationalteam Nationalelf von Jamaika JFF WM Weltmeisterschaft 1998 2002 2006 Frankreich Deutschland Gold Cup Fotos Nachrichten Fans Fan-Club

Offizielle Internetseite der Deutschen Reggae Boyz Fans
reggae boyz jamaica

jamaika fussball
Any Browser

Ricketts zu Crystal Palace

Donovan Ricketts (Bolton Wanderers) wechselt auf Leihbasis für einen Monat in die First Division zu Crystal Palace und soll dort das kurzfristige Torwartproblem (2 fallen wegen Verletzungen aus) beheben. Bei den Wanderers kam er bis jetzt über seine Reservistenrolle nicht hinaus und zählt dort nur als Nr. 3.

Fuller bleibt bei Preston

Trotz einigen Angeboten aus der Premier League bleibt Ricardo Fuller Preston zumindest bis zum Saisonende treu. Der Torjäger möchte North End in die Premier League schießen.

Stephenson gedraftet

Der jamaikanische U23 Nationalstürmer Khari Stephenson (1,93 m!) wurde vom MLS Club Chicago Fire (mit Williams und Ralph) gedraftet und soll dort mit Ralph ein Angriffsduo bilden.

Jermaine Johnson bei Oldham

Da er in der Premier League nicht mehr zum Zuge kam wurde JJ für 3 Monate in die Second Division zu Olham Athletic ausgeliehen. Dort schlug er so gut ein (4 Tore), dass man über eine weitere Verpflichtung nachdenkt. Jermaine möchte jedoch wieder zurück in die Premier League.

Byfield zum FC Sunderland

Darren Byfield wurde kurz vor Transferschluss (31.01.2004) vom FC Sunderland verpflichtet. Dort soll der ehemalige Star von Rotherham für Tore sorgen und den Traditionsverein zum Aufstieg verhelfen.

Jamaika gegen Haiti

Nun ist es offiziell! Nach einem 5:0 und 2:0 gegen Turks&Caicos konnten sich die Haitaner für die nächste Runde qualifizieren. Dort treffen sie dann auf die stärkste Mannschaft der Karibik: die Reggae Boyz.