Reggae Boyz Jamaikas Nationalteam Nationalelf von Jamaika JFF WM Weltmeisterschaft 1998 2002 2006 Frankreich Deutschland Gold Cup Fotos Nachrichten Fans Fan-Club

Offizielle Internetseite der Deutschen Reggae Boyz Fans
reggae boyz jamaica

jamaika fussball
COPA

1:0 Erfolg gegen Trinidad&Tobago in Kingston


Nachdem man bereits im August 2010 in Trinidad&Tobago spielte, kam es jetzt im Office in Kingston zum Rückspiel der Serie von 2 Freundschaftsspielen gegen Trinidad&Tobago. Das Spiel war auch ein guter Test für den Karibik-Cup, der Ende November 2010 beginnt.

Das Tor des Tages erzielte Dane Richards in der 20. Spielminute per Elfmeter, nachdem Eric Vernan im Strafraum gefoult wurde. Den fälligen Strafstoß verwandelte er eiskalt.

Davor hatte Trinidad&Tobago bereits in der 1. Spielminute eine gute Chance zur Führung, doch McCallum im Tor hielt einen Schuss von Justin. In der 17. Minute hielt McCallum erneut das 0:0 als er einen Kopfball von Marshall über die Latte lenkte.

Danach bestimmten die Reggae Boyz das Spiel und trafen zum 1:0. In der 2. Halbzeit flachte das Spiel ab. Dever Orgill traf in der 73. Spielminute zum 2:0, jedoch wurde sein Tor wegen Abseits zu recht zurückgepfiffen.

Am Ende reichte der Foulelfmeter von Richards zum verdienten 1:0 Sieg in einer niveauarmen Partie.

Aufstellung:


Jamaika: McCallum - Taylor, Reid, Thomas, Vernan (75. Cousins) - Austin, Daley (63. Edwards/87. Trail), Francis, Morgan (55. Johnson) - Fuller (55. Orgill), Richards (70. Boyd).

Trinidad&Tobago: Williams - Marshall, Cupid (78. Tinto), Leon (70. Hector), Jones - Cyrus (85. James), Wolfe, Noel, Peltier (46. Daniel) - Glen, Jorsling (78. Gay).

Tore: 1:0 Richards (19. Foulelfmeter)

Schiedsrichter: Archundia (Mexiko).

Zuschauer: 7.000 in Kingston/Jamaika.

Autor: Andreas