Reggae Boyz Jamaikas Nationalteam Nationalelf von Jamaika JFF WM Weltmeisterschaft 1998 2002 2006 Frankreich Deutschland Gold Cup Fotos Nachrichten Fans Fan-Club

Offizielle Internetseite der Deutschen Reggae Boyz Fans
reggae boyz jamaica

jamaika fussball
Any Browser

                                                                                                                                               

Erster Sieg auf der Asien Reise für die Boyz– 2:0 gegen Malaysia


Im 3. Spiel auf ihrer Asien-Reise konnten die Boyz endlich den ersten Sieg einfahren. Darauf mussten wir ja auch lange genug warten.

1
Edwards im Zweikampf

Bora stellte sein Team wieder auf einigen Positionen um: So kam im Tor der gerade einmal 19jährige Dwayne Miller von Harbour View zu seinem ersten Länderspiel. Der junge Mann, der als sein Vorbild keinen Geringeren als Oliver Kahn angibt, hielt seinen Kasten sauber und konnte mit einer sehr guten Leistung überzeugen. Folglich hatte er sich auch den Titel „Man of the match“ verdient.

1
Edwards im Luftkampf

Neu in der Anfangsaufstellung war auch Fabian Taylor, der die ersten beiden Begegnungen aus Visa-technischen Gründen verpasste. Ebenso wie er, konnte ein weiteres Mal Wolry Wolfe überzeugen, der auch einen Treffer zum 2:0 beisteuerte – er scheint einer der (wenigen) Gewinner der Asien-Reise zu werden. Den zweiten Treffer erzielte Christopher Harvey.

3
Bodenkampf

Dieser Sieg ist umso wichtiger, da es im nächsten Spiel gegen den Iran geht. Natürlich ist der Iran im Vergleich zu Indonesien, Vietnam und Malaysia ein anderes Kaliber. Aber vielleicht wird „Killer Miller“ ein weiteres Mal die Chancen des Gegners vernichten. Es könnte allerdings auch sein, dass Bora ein weiteres Mal rotieren lässt.

4
Fabian Taylor im robusten Zweikampf

So spielten die Boyz gegen Malaysia:

Dwayne Miller, Christopher Harvey, Adrian Reid, Mario Swaby, Lovel Palmer, Richard Edwards (46. Min. Keneil Moodie), Nicholy Finlayson (61. Min. Fabian Davis), Demar Phillips (82. Min. Rudolph Austin), Mario Harrison, Wolry Wolfe, Fabian Taylor (74. Min. Donovan Davis).

Nicht zum Einsatz kamen: Richard McCallum, Allien Whittaker, Jermaine Taylor, Xavian Virgo und Damien Stewart

5
Torschütze Christopher Harvey

6
Kopfballtor durch Harvey

7
Linksverteidiger Demar Phillips

8
Adrian Reid im Zweikampf

9
Newcomer Mario Swaby im Zweikampf

10
Swaby gewinnt Kopfballduell

Bericht von: Lukas Glaser

Fotos:  AFP PHOTO/HOANG DINH Nam