Reggae Boyz Jamaikas Nationalteam Nationalelf von Jamaika JFF WM Weltmeisterschaft 1998 2002 2006 Frankreich Deutschland Gold Cup Fotos Nachrichten Fans Fan-Club

Offizielle Internetseite der Deutschen Reggae Boyz Fans
reggae boyz jamaica

jamaika fussball
COPA

U17 qualifiziert sich für die WM 2011


Vom 14.02.2011 - 27.02.2011 fand in Montego Bay/Jamaika die CONCACAF Unter 17 Meisterschaft statt, die gleichzeitig als Qualifikaktion zur FIFA-Fußball U17 WM in Mexiko diente. Die besten 4 der 12 Teilnehmer qualifizieren sich am Ende direkt für die WM. Mit Mexiko als Ausrichter nahm eine der stärksten Mannschaften im CONCACAF nicht am Wettbewerb teil, was mit Sicherheit für die kleineren Mannschaften ein großer Vorteil war. Die U17 von Jamaika gab das Ziel aus sich zu qualifizieren, da man den Heimvorteil nutzen wollte.

Die Gruppenauslosung meinte es gut mit den Reggae Boyz, da man im Topf 1 gesetzt war und somit den USA, Costa Rica und Honduras in der Vorrunde aus dem Weg gehen konnte.

In der 3er Gruppe hatte es man mit Trinidad&Tobago und Guatemala zu tun. Nur der Gruppenerste und der Gruppenzweite qualifizierte sich für das Viertelfinale.

Im 2. Spiel gegen Trinidad&Tobago führte man durch ein Tor von Jason Wright zur Halbzeit mit 1:0. Henry in der 56. und 63. Spielminute traf vor 4.400 Zuschauern zur 2:1 Führung für die Soca Warriors. Andre Lewis traf in der 77. Spielminute doch noch zum 2:2 Ausgleich.

Im 2. Spiel gegen Guatemala musste ein Sieg her um sich für die nächste Runde zu qualifizieren. Vor 6.563 Zuschauern in Montego Bay traf Wright in der 45. Minute zum 1:0 Sieg. Nach hart erkämpften 90 Minuten schaffte man es als Tabellenführer in das Viertelfinale.

Dort traf man auf Honduras. Mit einem Sieg über die starken Mittelamerikaner könnte man sich für die WM qualifizieren. Fast 6.000 Zuschauer wollten sich dieses Duell nicht entgehen lassen und es wurde ein spannendes Spiel. Torjäger Jason Wright traf in der 13. und 46. Spielminute zur 2:0 Führung. Nach dem Tor von Rochez in der 65. Minute wurde es nochmals spannend, jedoch konnte die U17 diesen Vorsprung über die Zeit retten.

Somit war man für die WM 2017 in Mexiko qualifiziert. Der Jubel nach dem Schlusspfiff kannte keinen Grenzen.

Im Halbfinale musste man sich gegen die USA vor der Rekordkulisse von 8.361 Zuschauern mit 0:2 geschlagen geben. Auch im Spiel um Platz 3 verlor man gegen Panama mit 0:1.

Gratulation der U17-Nationalelf zur erfolgreichen Qualifikation zur WM 2011 in Mexiko.

Autor: Andreas